Deutsch Omanische Gesellschaft, Logo
Deutsch Omanische Gesellschaft, Header Image

Bundesverdienstkreuz für SE Abdullah Al-Salmi

Am Montag den 5. Januar 2014 verlieh SE Freiherr von Reibnitz, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Maskat in Vertretung von Bundespräsident Gauck dem Minister für Stiftungen und Religiöse Angelegenheiten, SE Abdullah Al-Salmi, das Bundesverdienstkreuz. Der Minister war Hauptinitiator der German University of Technology (GU Tech) in Muscat und setzt sich intensiv ein für die Völkerverständigung und religiöse Toleranz.

Im Namen der Mitglieder der Dt.-Oman. Gesellschaft e.V. übermittelten Bruno Kaiser und Georg Popp ein Gratulationsschreiben an den Minister.

--> mehr lesen

Das Royal Opera House Muscat

In der Spielsaison 2014/2015 wartet das Royal Opera House Muscat (ROHM) wieder mit einer großen Vielfalt aus Oper, Ballett, arabischer Musik sowie mit Symphoniekonzerten, Solokonzerten, World Music, Flamenco, Folklore und Jazz mit weltbekannten Künstlern und Ensemble auf.

Nähere Informationen darüber finden sie hier oder unter www.rohmuscat.org.om

Greetings from Oman

Kultur – Natur – Gesellschaft

Faszinierende Landschaften, eine Jahrtausende alte Geschichte – und philatelistische Schätze: Mit der Kabinettausstellung „Greetings from Oman“ ist das Sultanat Oman zu Gast im Museum für Kommunikation Berlin.

Dabei stellt sich der im Osten der Arabischen Halbinsel gelegene Staat nicht nur als kultur- und geschichtsträchtiges Urlaubsland vor, sondern beleuchtet mit der landeseigenen Post- und Briefmarkengeschichte auch eine eher unbekannte Facette.
Neben zahlreichen bislang nie gezeigten Stücken der Oman-Philatelie werden landestypische Exponate wie der omanische Krummdolch, wertvoller Silberschmuck sowie weitere morgenländische Kunstgegenstände zu sehen sein – darunter auch das Modell einer Dhau, eines typisch omanischen Segelschiffes, das dem früheren Außenminister Joschka Fischer vom omanischen Botschafter überreicht wurde.

Die von der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V. initiierte Ausstellung, die in Kooperation mit dem omanischen Tourismusministerium und der omanischen Botschaft stattfindet, läuft vom 6. bis 29. März 2015 im Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Str. 16.

Der Eröffnungsabend ist am Donnerstag, 5. März 2015. Dazu ergehen gesonderte Einladungen.

Musandam-Oman Sail stellt neuen Rekord auf bei der Kieler Woche

Oman rückte ins Zentrum der Aufmerksamkeit bei der weltweit größten Segelveranstaltung und Nordeuropas größtem Sommerfest, der Kieler Woche, als das Oman Sail-Flaggschiff MOD70 Musandam beim Willkommensrennen von Kiel nach Eckernförde für die 27,5, Meilen lange Strecke einen neuen Streckenrekord aufstellte. Die bisherige Bestzeit wurde hierbei um 20 Minuten verbessert.

--> weiterlesen

Ehrenmitgliedschaft von Prof. Dr. Dr. h.c. Fred Scholz in der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V.

Prof. Dr. Dr. h.c. Fred Scholz hat sich als Wissenschaftler über Jahrzehnte kontinuierlich mit dem Sultanat Oman beschäftigt. Er gilt als einer der profundesten Kenner des Landes, der Standardwerke verfasste.

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Scholz durch HE Khalid Ba'Omar, Botschafter von Oman   Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Scholz durch HE Khalid Ba'Omar, Botschafter von Oman

Vielen ist jedoch nicht bekannt, dass er im Vorfeld der Gründung der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V. eine treibende und herausragende Rolle spielte.

So ist es nur folgerichtig, dass der Vorstand der Deutsch-Omanischen Gesellschaft beschlossen hat, ihm die Ehrenmitgliedschaft anzutragen. Er hat diese Ehrung gerne akzeptiert. Der omanische Botschafter S.E. Khalid Sulaiman Abdul Rahman Ba'Omar lud aus diesem Anlass Freunde und Weggefährten des Geehrten zu einem Abendessen in seine Residenz in Berlin-Dahlem.

--> weiterlesen

 

Saison 2014-215 des Royal Opera House Muscat

In der Saison 2014-2015 wird das Royal Opera House Muscat erneut mit einer großen Vielfalt aus Oper, Ballett, arabischer Musik sowie mit Symphoniekonzerten, Solokonzerten, World Music, Flamenco und Jazz mit weltbekannten Künstlern und Ensemble die hohen und anspruchsvollen Erwartungen erfüllen.
 
Auch viele renommierte deutsche Ensembles und Künstler werden in der kommenden Saison im ROHM gastieren:
Als erstes deutsches Opernhaus gibt die Deutsche Oper Berlin mit Giacomo Puccini’s Manon Lescaut ihr Gastspiel. Weitere Ensembles sind die Bayrische Staatsoper München mit Gioacchino Rossini’s Aschenbrödel, die Oper Köln mit dem Musical My Fair Lady, das Ballett am Rhein aus Düsseldorf, das Stuttgarter Ballett und das Hamburger Ballett sowie die deutschen Künstler treten auf Ute Lemper und die Violinistin Anne-Sophie Mutter.

->weitere Informationen