Zum Inhalt springen

Wer sind wir ?

Die Deutsch-Omanische Gesellschaft e.V. wurde 1992 in Bonn gegründet. Sie feiert also in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören mehr als 30 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Diplomatie. Ihren Sitz hat sie in Berlin.

Unsere Stärke

Die Stärke der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V. ist die tiefe Verbundenheit ihrer Initiatoren zu Oman und den Menschen im Land.

Großes persönliches Engagement auf beiden Seiten ist das Ergebnis wachsender politischer Verbindungen und umfangreicher Erfahrungen aus ganz unterschiedlichen Initiativen.

Unsere Ziele

Freundschaft, gegenseitiges Verständnis und ein neues Miteinander der Kulturen sind die erklärten Ziele der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V..

Ausstellungen, Schüler- und Studentenaustausch sowie Informationsveranstaltungen sind wichtige Instrumente unserer Arbeit.

Aktuelles

dummyimage.png

Die metallbearbeitende Werkstatt in ʿUqdat al-Bakrah aus der frühen Eisenzeit im leeren Viertel des Sultanats Oman

Ein Bericht von Prof. Paul Yule: Die Geschichte einer bemerkenswerten Entdeckung beginnt am 1. April 2012. Touristen aus den Vereinigten Arabischen...

Weiterlesen
dummyimage.png

neu erschienen: "Sultan und Volk, Oman auf dem Weg zur Demokratie?"

Essay von Prof. Fred Scholz, zwei­spra­chig (Haupt­text in deutsch und englisch), mit einem Anhang zu Regie­rungs­formen der arabi­schen Golf­staaten...

Weiterlesen
ramadan_kareem.jpg

Ramadan Kareem

|   Aktuelles

Wir wünschen allen Muslimen einen angenehmen und andächtigen Ramadan.

Weiterlesen

.



.