Zum Inhalt springen

Die Deutsch-Omanische Gesellschaft e.V.

Präsidium

Präsident Dr. Wolfgang Zimmermann

Leitende Tätigkeit in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit bei multinationalen und deutschen Organisationen; seit 2013 eigene Firma für internationales Projektmanagement in Leipzig; Moderator bei Training Development Consulting, Feldafing. Wiss. Arbeiten in Oman in den 1970er Jahren und aktuell (Schwerpunkt Musandam)

Generalsekretärin Kathrin Payet

Studium der Ethnologie und Arabistik in Bayreuth und Leipzig mit Sprachaufenthalten in Bordeaux und Muscat, wo sie in einer omanischen Familie lebte und ein Semester an dem Institut für Ibadismus studierte. Aktuell in Elternzeit.

Vizepräsidentin Professor Dr. Sibylle Brunner

Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Neu-Ulm, zuvor Analystin und strategische Beraterin bei der Siemens AG; seit 30 Jahren Betreuung von diversen Projekten in Oman, u.a.  derzeit zwei Kooperationen mit omanischen Universitäten sowie Lehrtätigkeit im Sultanat.

Vizepräsident Joachim Düster

Gründungsmitglied der Deutsch-Omanischen Gesellschaft e.V., seit 1975 Leiter des Oman Studies Centres, 1983 Zulassung als Rechtsanwalt, ab 1984 im Auswärtigen Dienst. Auslandsposten in Damaskus, Dubai, Brüssel, Kairo, London, Kampala und aktuell in Maskat.
1975 Gründung des Oman Studies Centres

Schatzmeister Alex Moll

Pädagoge, Geschäftsführer und Berater. Selbstständig seit 1989. Organisator verschiedener Oman-Ausstellungen seit 2001. Seit 10 Jahren Beiratsmitglied der DOG

Ehrenpräsident*in

Frau Lyutha Sultan Ahmed al-Mughairy

Botschafterin des Sultanats Oman in Berlin

Ehrenmitglieder

Dr. Peter Ramsauer

Bundesminister a.D.

Prof. Dr. Dr. h.c. Scholz

Autor mehrerer Bücher im Zusammenhang mit Oman, ehem. Leiter des Zentrums für Entwicklungsforschung, an der FU Berlin

Dr. Klaus-Dieter von Horn

Ministerialrat a.D.